Kategorien
Blog

Live-Roulette | Wie spielt man das berühmte Spiel?

Wissen Sie, wie man Live-Roulette spielt? Entdecken Sie mit Casinoble alle Möglichkeiten, die der König der Casinospiele Ihnen bietet, ohne Ihr Haus zu verlassen.

Was ist Live-Roulette?

Live-Roulette ist das klassische Roulette mit Live-Dealers. Die Ihnen helfen, eine echte Erfahrung zu machen, ohne Ihr Sofa zu Hause zu verlassen.

Es gibt zwei Arten von Roulette: Amerikanisches und europäisches. Das Hauptunterscheidungsmerkmal ist die Anzahl der Nullen, die sie haben. Das europäische Roulette hat nur eine grüne Zahl, die Null. Während das amerikanische Roulette eine weitere grüne Zahl, die Doppelnull, enthält. Die Gewinnausschüttung liegt in allen Fällen bei über 90 %, in einigen Fällen sogar bei über 97 %.

Auch beim Live-Roulette liegt die Gewinnquote bei über 90 % und je nach Spielart sogar bei über 97 %. Aber das ist nicht der einzige Reiz des Online-Spiels: Sie können auch andere zusätzliche Vergnügungen finden, wie die Möglichkeit, mit anderen Spielern und Croupiers zu chatten, während die Kugel geworfen wird. Du kannst sie alles fragen, was du willst, oder einfach nur per Chat Hallo sagen, und sie werden dir live und fast in Fernsehqualität antworten.

Live-Roulette ist 24 Stunden am Tag geöffnet, so dass Sie garantiert den ganzen Tag, 7 Tage die Woche, Spaß haben werden.

Wie kann ich Live-Roulette spielen?

Live-Roulette von zu Hause aus zu spielen ist ganz einfach. Besuchen Sie einfach unsere Tipps und Tricks auf Casinoble, um die besten Online Casinos zu finden, die Roulette und viele andere Spiele und Boni anbieten. Hier können Sie aus einer Vielzahl von Spieloptionen wählen. Mit Live-Dealern, die 24 Stunden am Tag verfügbar sind, so dass Sie Ihr Spiel jederzeit machen können.

Alles, was Sie tun müssen, ist, auf eine der vom Casino angebotenen Möglichkeiten zu setzen. Von einem Full House auf eine Zahl bis hin zur Möglichkeit, ein ganzes Dutzend zu spielen, eine Spalte usw. Wichtig ist, dass Sie sich für Ihr Spiel entscheiden, bevor der Croupier sein berühmtes „no more bets“ sagt.

Wie man beim Live-Roulette gewinnt

Regelmäßige Roulettespieler sind in der Regel unterteilt in diejenigen, die eine Art von Strategie im Spiel verfolgen. Und diejenigen, die es wagen, sich nur auf das Glück zu verlassen. Erstere können auf Zahlengruppen wie Pferde, Waisen, Drittel des Zylinders oder Nachbarn von 0 setzen. Während letztere versuchen, auf Gewinne zu setzen, indem sie direkt auf ihre Lieblingszahlen setzen.

Beim Roulette sind aber auch andere Strategien möglich, indem man auf die Außenmärkte setzt, d. h. auf andere Möglichkeiten des Spiels wie gerade oder ungerade, rot oder schwarz, daneben oder vorbei usw. Für alle diese Märkte, bei denen die Auszahlung 1 zu 1 ist, d.h. das Doppelte des Einsatzes, gibt es Strategien wie Martingale, Fibonacci, D’Alembert oder Labouchere. Alle diese Strategien haben ihre Vor- und Nachteile.

Es gibt auch eine andere Art von Strategie für diejenigen, die auf die Säulen- und Dutzendmärkte setzen, die 2 zu 1 auszahlen, d.h. Sie kassieren das Dreifache dessen, was Sie gesetzt haben. Für sie gibt es das so genannte Z-System. Das, wie in den vorherigen Fällen, ebenfalls einer Spielfolge folgt, aber an den Gewinn angepasst ist, der mit diesen Märkten erzielt wird.