GiroPay als Zahlungsmethode

Was ist GiroPay?

GiroPay ist ein Online-Zahlungssystem, das im Jahr 2005 eingeführt wurde und für etwa 16% aller Transaktionen verantwortlich ist, die von deutschen Bürgern über das Internet getätigt werden. GiroPay ermöglicht es Nutzern, Waren und Dienstleistungen sicher zu kaufen, indem sie Geld direkt von ihrem Bankkonto überweisen.

Online Casinos mit Giropay

1#CasinoBonusInformationVisitRating
1Genesis Casino Live DealerCasino 1.000 € Bonus
200 Freispiele
Jetzt SpielenGenesis Erfahrung
2Casino Cruise Live DealerCasino 1.000 € Bonus
200 Freispiele
Jetzt SpielenCasinoCruise Erfahrung
3Sloty online casinoCasino 1.000 € Bonus
200 Freispiele
Jetzt SpielenSloty Erfahrung
4Vegas Hero CasinoCasino 1.000 € Bonus
50 Freispiele
Jetzt SpielenVegas Hero Erfahrung
5Casino GodsCasino 1.000 € Bonus
300 Freispiele
Jetzt SpielenCasinoGods Erfahrung
6Casino JoyCasino 1.000 € Bonus
200 Freispiele
Jetzt SpielenCasinoJoy Erfahrung
7Spinit CasinoCasino 1.000 € Bonus
200 Freispiele
Jetzt SpielenSpinit Erfahrung
Welche sind die besten Casinos mit Giropay?

Die besten Online Casinos mit Giropay sind

  1. Sloty
  2. Genesis
  3. CasinoCruise
  4. Spinit
  5. CasinoJoy
  6. Vegas Hero
  7. Kassu
Die besten 10 € Einzahlungsboni mit GiroPay
  • Kassu
  • CasinoGods
  • CasinoLab
  • Casoola
  • Genesis
  • Spinit
  • Sloty

Das System wird momentan von über 1.500 Banken unterstützt und ist für über 40 Millionen deutsche und österreichische Nutzer verfügbar. Es ist in der Online-Glücksspielszene ziemlich gut vertreten und Casinoble wird dich gerne auf seriöse Online Casinos in Deutschland hinweisen, die es als eine der verfügbaren Zahlungsoptionen anbieten.

GiroPay wurde im Jahr 2005 von der Postbank, der Sparkassen-Finanzgruppe und der genossenschaftlichen Finanzgruppe gegründet. Im Jahr 2014 haben GiroPay und die österreichische EPS Online-Überweisung die beiden Systeme interoperabel gemacht, sodass Online-Shops sie über eine einzige Schnittstelle nutzen können.

Wie funktioniert GiroPay?

Der Anbieter wendet hohe Datenschutz- und Sicherheitsstandards der deutschen Kreditwirtschaft an. Geldüberweisungen werden über die sichere Online-Banking-Umgebung deiner eigenen Bank durchgeführt, was bedeutet, dass deine persönlichen Daten vollständig geschützt sind. GiroPay wird dich niemals nach sensiblen Informationen wie deiner PIN, TAN oder Bankverbindung fragen und verlangt auch nicht, dass du eine zusätzliche Software installierst oder eine App herunterlädst. Alle Transaktionsseiten haben eine URL, die mit „https“ beginnt, was bedeutet, dass das Unternehmen eine SSL-Verschlüsselung mit Extended Validation Zertifikaten verwendet.

Um mit GiroPay zu bezahlen, muss man keine zusätzlichen Registrierungsprozesse durchführen und sich neue PINs und/oder Passwörter besorgen, es werden lediglich die Zugangsdaten zum Online-Banking benötigt – PIN und TAN. Der Ablauf ist auf Desktop und mobilen Geräten gleich: Du wählst deine Bank aus und gibst in einer sicheren Online-Banking-Umgebung deine Bankdaten ein, dann tippst du den Code ein, der dir per SMS zugeschickt oder durch eine sichere Beratung generiert wurde. 

Wenn du die Bestätigungsseite erreicht hast, wirst du wieder auf die Seite des Verkäufers weitergeleitet. Wenn du einen Betrag von bis zu 30€ überweist, fragt das System normalerweise nicht einmal nach einer TAN-Eingabe, was die Zahlung noch bequemer macht und gleichzeitig hohe Sicherheits- und Datenschutzstandards aufrechterhält. GiroPay unterstützt generell alle TAN-Verfahren, die von Banken verwendet werden, darunter iTAN, mobileTAN, smartTAN, smart TAN-plus und chipTAN.

Die Überweisungsformulare sind mit allen Rechnungsdaten des Händlers vorausgefüllt, so dass du dir das Abtippen ersparen kannst. Zu den Bankpartnern gehören neben den Sparkassen, Volksbanken Reiffeisenbanken und der Postbank auch zahlreiche PSD-Banken und Privatbanken, darunter comdirect, Deutsche Kreditbank und MLP Bank. Potenzielle und bestehende Kunden, die Hilfe benötigen, können eine FAQ-Liste auf der Webseite des Anbieters nutzen oder sich direkt an den Kundensupport wenden. 

Man kann eine Anfrage über ein webbasiertes Kontaktformular senden oder sie an jedem Tag der Woche zwischen 8:00 und 20:00 Uhr anrufen.

Lohnt sich GiroPay?

GiroPay ermöglicht schnelle und sichere Geldüberweisungen ohne zusätzliche Registrierung; alles, was benötigt wird, ist ein Online-Banking-Konto bei einer teilnehmenden Bank. Der Bezahlvorgang ist vertraut und einfach und Geldtransfers werden sofort ausgeführt.

Sensible Informationen wie PIN- und TAN-Codes werden nur zwischen dir und deiner Bank ausgetauscht, sodass kein Dritter auf deine persönlichen Konto- und Kaufdaten zugreifen kann. Einige Online Casinos akzeptieren GiroPay sowohl als Einzahlungs- als auch als Auszahlungsmethode und ersparen dir so die Wahl einer anderen Zahlungsoption, wenn es um die Auszahlung von Gewinnen geht.

GiroPay in Deutschland

Es ist ganz einfach zu prüfen, ob du mit GiroPay in Deutschland einzahlen kannst. Besuche einfach deren Webseite und benutze die Bankensuche, die dir sagen wird, ob deine Bank ein Partner von GiroPay ist. Das Unternehmen hat Partnerschaften mit 1.500 Banken.

Im Jahr 2021 hat GiroPay mehr als 35 Millionen Kunden, ist in mehreren Ländern tätig und wickelt jährlich über 100 Millionen Euro für Kunden ab.

Seit dem Start von GiroPay im Jahr 2016 gab es nur sehr wenige Betrugsfälle, in die sie verwickelt waren, während sie auch weiterhin mit der Zeit gingen und begannen, Dinge wie die SSL-Verschlüsselung zu nutzen, als diese veröffentlicht wurde und später die 2-Faktor-Authentifizierung.

GiroPay wurde 2016 zum ersten Mal in Online Casinos akzeptiert und hat seinen Anteil an der Online-Glücksspiel-Zahlungsindustrie stetig ausgebaut. Die Expansion der GiroPay Casinos nach Österreich hat sich ebenfalls als lukrativ erwiesen, da es nun auch in diesem Teil der Welt eine beliebte Zahlungsmethode ist.

Kundenservice: Um den GiroPay-Kundensupport zu erhalten, musst du ihre Website besuchen und den Kundenservice-Bereich aufsuchen. Du wirst die Option sehen, GiroPay anzurufen, mit ihnen im Live-Chat zu sprechen oder ihnen eine E-Mail zu schreiben. Wenn du auf der Suche nach einem sofortigen Kundenservice bist, wird dir der Live-Chat am besten dienen.

Wie benutzt man GiroPay?

Die Vorgehensweise bei einer Online-Zahlung über GiroPay ist die gleiche wie bei den meisten anderen direkten Online-Banking-Diensten wie Interac oder iDeal. Wenn zum Beispiel ein GiroPay Casino Spieler sich dafür entscheidet, sein Konto über GiroPay aufzuladen, wird der Kunde auf die Login-Seite seines Bankkontos weitergeleitet, um seine persönlichen Daten und die notwendigen Angaben eingeben zu können.

Die Bank zeigt alle Daten zur Transaktion an und der Kunde wird aufgefordert, die Kontonummer und den PIN-Code einzugeben. Nachdem der Spieler diese Aufgabe erfolgreich abgeschlossen hat, sendet die Bank eine Transaktions-Authentifizierungsnummer (TAN-Code), die der Kunde verwenden muss, um die Transaktion zu bestätigen.

Die Bank autorisiert dann die Transaktion und sendet die Zahlung in Echtzeit an die empfangende Partei, während der Betrag sofort vom Konto des Einzahlers abgezogen wird. Außerdem schickt sie eine Bestätigung der Zahlung an die empfangende Partei, damit diese weiß, dass die Zahlung angekommen ist. Danach erhält der Einzahler eine Bestätigung, dass die Zahlung erfolgt ist.

Alles über Einzahlungen mit GiroPay erfährst du weiter unten.

Wie sicher ist wirklich GiroPay?

Allein an den oben genannten Schritten kannst du sehen, dass GiroPay wirklich so sicher ist, wie es nur geht. Kunden müssen nicht nur ihre Kontonummer angeben, sondern diese muss mit den bereits erwähnten PIN- und TAN-Codes kombiniert werden. Da zudem alles sofort und in Echtzeit geschieht, ist es für den Kunden nahezu unmöglich, von einem Dritten ausgenutzt zu werden – dafür ist einfach absolut keine Zeit und kein Platz! 

Ein zusätzlicher Pluspunkt für die Sicherheit von GiroPay ist die Tatsache, dass die Nutzer des Dienstes völlig anonym bleiben, da weder persönliche noch finanzielle Daten des Einzahlers an die empfangende Partei weitergegeben werden. Es ist wichtig zu wissen, dass Einzahlungen bis zu 5.000€ garantiert sind und Einzahlungen mit GiroPay nicht storniert werden können.

Die besten GiroPay Casinos in 2021

GiroPay Casinos sind so ziemlich alle Online Glücksspielseiten, die Spieler aus Deutschland und Österreich akzeptieren.

Alte und neue Casinos, die GiroPay akzeptieren, sind normalerweise in Ländern wie Malta ansässig, aber sei nicht überrascht, wenn sie eine Lizenz aus Curacao haben, wo viele Glücksspielseiten ihren Sitz haben.

GiroPay Online Casinos sind reaktionsschnell und funktionieren über alle Technologieplattformen, einschließlich Handy und Tablet, die zwei der häufigsten Arten sind, wie Menschen im Jahr 2020 Glücksspielseiten besuchen, dank der mobilen Casinos.

Das Angebot an Casinospielen in GiroPay Casinos umfasst alle deine Klassiker wie Online Slots, Online BlackjackOnline Roulette und Online Baccarat, wobei diese Echtgeld-Titel von einigen der größten iGaming Software-Unternehmen präsentiert werden.

Die Top GiroPay Casinos haben wahrscheinlich auch Bonus-Angebote für neue Kunden, während viele auch laufende Angebote haben, die in Anspruch genommen werden können, wenn du diese Zahlungsmethode benutzt. Es lohnt sich, die Bedingungen eines Bonusangebots zu überprüfen, um sicherzustellen, dass es keine Einschränkungen für GiroPay-Einzahlungen gibt.

Einzahlungen bei einem GiroPay Online Casino

GiroPay Einzahlungen sind sofort und einfach zu erledigen, wenn du mit Online Casinos zu tun hast. Solange du Internet-Banking bei deiner Bank eingerichtet hast, über 18 Jahre alt bist und in Deutschland lebst, kannst du diese Einzahlungsmethode nutzen, um dein Online Casino Konto aufzufüllen. Im Folgenden führen wir dich durch die Schritte zur Einzahlung in einem Online Casino, das GiroPay akzeptiert:

  • Finde ein beliebtes GiroPay Online Casino und melde dich dort an:

Du wirst ein Online Casino finden müssen, das GiroPay als Zahlungsmethode anbietet. Du kannst fast davon ausgehen, dass wenn ein Casino GiroPay als Einzahlungsmethode akzeptiert, es auch Deutsche und Österreicher akzeptiert. Einem Online Casino beizutreten ist ein einfacher Vorgang, bei dem es darum geht, ein Formular mit persönlichen Daten wie deinem Namen, Geburtsdatum und deiner Adresse auszufüllen.

  • Wie du in einem GiroPay Casino einzahlst:

Nachdem du dich in dein GiroPay Casino-Konto eingeloggt hast, besuchst du den Zahlungs-Bereich und wählst GiroPay als Einzahlungsmethode aus. Bei diesem Schritt gibst du auch den Betrag ein, den du im GiroPay Casino einzahlen möchtest.

  • Logge dich über GiroPay in dein Online Banking ein:

Logge dich nach Aufforderung über den Banking-Bereich des Casinos und die GiroPay-Oberfläche in dein Online-Bankkonto ein. Du siehst dann die Details der Transaktion und hast die Möglichkeit, die Zahlung zu verifizieren.

  • GiroPay Casino Einzahlungsverifizierung:

Du wirst die Transaktionsverifizierung auf deinem Bildschirm angezeigt bekommen. Es ist klug, einen Screenshot deiner abgeschlossenen Transaktion zu machen, falls es irgendwelche Probleme gibt. Du kannst dann das GiroPay Casino besuchen, bei dem du einzahlst, und den Bildschirm aktualisieren. Du solltest nun sehen, dass dein Kontostand aktualisiert wurde und deine Einzahlung widerspiegelt.

  • Fehlersuche bei GiroPay Online Casinos:

Wenn du in GiroPay Casinos Probleme hast, ist es wichtig, dass es einen Kundenservice auf der Glücksspielseite gibt, der dir hilft. Alle der besten GiroPay-Casinos, die wir auf der WGL bewerben, haben mehrere.

Wenn die Spieleseite deiner Wahl auch GiroPay-Auszahlungen unterstützt, musst du die gleiche Prozedur befolgen, um eine Auszahlung zu erhalten.

10€ Einzahlungen mit GiroPay

Wenn es eine Mindesteinzahlung gibt, die von fast allen Spielern und Casinos da draußen gewünscht wird, dann ist das die 10€ Einzahlung in Online Casinos

GiroPay hat es natürlich so einfach wie möglich gemacht und die Casinos haben in den letzten Jahren ihr Bestes getan, um ihre Kunden mit einem breiten Angebot an Boni in Deutschland und Österreich zu locken, damit sie die Einzahlungsmethode in deutschsprachigen Casinos im Jahr 2021 nutzen.

Es gibt aber auch andere Casinos mit Mindesteinzahlung und Casinos mit schnellen Auszahlungen, die GiroPay als eine der beliebtesten Zahlungsmethoden anbieten.

Wie kann man GiroPay Boni & Freispiele beanspruchen?

Langjährige Online Casino Spieler wissen, dass einer der lohnendsten Aspekte beim Spielen in Online Casinos die Anwesenheit von Willkommensboni ist. Die meisten Anbieter bieten leckere Anreize, um Spieler zum Beitritt zu bewegen, wie zum Beispiel Bonusgelder für die erste Einzahlung. Im Folgenden findest du den besten GiroPay Casino Bonus.

Wenn du dich zum ersten Mal für einen Online Casino-Bonus anmeldest, bist du vielleicht mit einigen Begriffen nicht vertraut. Aber lass dich nicht abschrecken, wir haben einige der gängigsten Begriffe und Sätze für dich unten erklärt. Hier sind einige der wichtigsten GiroPay Casino Bonusbedingungen, auf die du achten solltest:

  • Umsatzbedingungen: Du musst den Bonusbetrag eine bestimmte Anzahl von Malen umsetzen, bevor du Gelder oder Gewinne beanspruchen kannst.
  • Anspruchsfrist: Du musst die Umsatzbedingungen in einer bestimmten Zeitspanne erfüllen, die zwischen einem Tag und 90 Tagen liegen kann.
  • Verschiedene Umsätze: Verschiedene Arten von Spielen tragen auf unterschiedliche Weise zu den Durchspielbedingungen bei.
  • Restriktionen: Einige Arten von Spielen tragen überhaupt nicht zu den Wettanforderungen bei.
  • Einsatzlimits: Für einige Spielarten kann es einen Maximaleinsatz geben, der oft die Pfunde begrenzt, die du pro Wette setzen kannst.

Dies sind die wichtigsten Bedingungen, auf die du achten solltest, wenn du dich für deinen Willkommensbonus, Bonus ohne Einzahlung oder Cashback entscheidest. Sei dir nur bewusst, dass die Casinos zwar GiroPay als Zahlungsmethode akzeptieren, du den Deal aber möglicherweise nicht mit dieser Methode auslösen kannst.

Vor- und Nachteile von GiroPay

Lass uns mit dem Guten anfangen. GiroPay hat eine Menge Vorteile zu seinen Gunsten und ist definitiv eine gute Wahl für alle Spieler, die ein Casino auswählen, in dem es eine verfügbare Zahlungsmethode ist.

Die Vorteile

  • Extra Sicherheit: Wie bereits erwähnt, musst du dich bei GiroPay zweimal anmelden – einmal mit der Bankleitzahl, um zum Online-Banking-Portal zu gelangen, und ein zweites Mal, um auf dein Konto zuzugreifen. Das ist eine zusätzliche Sicherheitsebene und bedeutet, dass du deine Daten nicht mit dem Casino teilen musst.
  • Schnell und unkompliziert: Wenn du GiroPay verwendest, musst du dich nicht umständlich umstellen. Das bedeutet, dass keine Zeit mit der Bestätigung von Überweisungen verschwendet wird.
  • Es verbindet sich mit deinem Konto: Wenn du ein Konto bei einer unterstützenden Bank oder einem Finanzinstitut hast, bist du bereits in der Lage, GiroPay-Zahlungen durchzuführen. Du musst kein neues Konto einrichten oder weitere persönliche Daten angeben, du bist so gut wie startklar.

Die Nachteile

Mit dem Guten kommt auch das Schlechte. Natürlich gibt es nicht die eine perfekte Zahlungsmethode. Selbst die besten Optionen haben ihre Schwachstellen. In diesem Abschnitt werden wir die Nachteile von GiroPay hervorheben, um dir zu helfen, eine informierte Entscheidung zu treffen:

  • Schlechte Verfügbarkeit: Wie bereits erwähnt, ist GiroPay nur für Kunden bestimmter deutscher Banken verfügbar. Das ist völlig in Ordnung, wenn du ein Spieler aus Deutschland bist, aber weniger nützlich, wenn du es nicht bist. Mit anderen, besser zugänglichen Methoden auf dem Markt, ist dies definitiv ein Punkt gegen GiroPay.
  • Mögliche Gebühren: Da die Gebühren von deiner Bank abhängen und nicht vom Service selbst, könnte es sein, dass du noch ein bisschen mehr bezahlen musst. Das ist für die meisten Spieler ein bisschen ärgerlich, da es schwierig ist, die Höhe der Gebühren zu bestimmen.

Unsere Meinung über GiroPay

GiroPay-Casinos sind im Jahr 2021 überall verfügbar, und dies ist eine der beliebtesten Möglichkeiten, um Geld auf ein Spielkonto einzuzahlen. Die besten GiroPay-Casinos zahlen sofort auf dein Konto ein und bieten den perfekten Vermittler zwischen dir und das Online Casino. GiroPay Online Casinos haben ihren Sitz in Orten wie Malta und Großbritannien, akzeptieren aber auch Spieler aus Glücksspielmärkten wie Deutschland und Österreich. Insgesamt haben die GiroPay-Glücksspielseiten genug Respekt vor der World Gambling List, um sie als sichere Methode zur Einzahlung auf Online-Casinokonten zu befürworten.

Es gibt verschiedene Vorteile, wenn du diese Option für eine Einzahlung nutzt. Erstens ist sie, wie viele Alternativen, sofort verfügbar: Du siehst sofort, dass dein Geld verfügbar ist, sobald du den Transfer bestätigst, was bedeutet, dass es keine Wartezeiten gibt. Es ist ein zusätzlicher Komfort, dass dies über dieselbe Bankschnittstelle geschieht, die du wahrscheinlich schon für die Bezahlung von Rechnungen über deine Bank genutzt hast. Und da es sich um ein vertrauenswürdiges Netzwerk handelt, das mit den Systemen arbeitet, die alle Transaktionen über große Finanzinstitute schützen, kannst du sicher sein, dass deine persönlichen Daten und dein Geld jederzeit sicher sind.

Der einzige Nachteil dieser Option ist, dass sie ziemlich eingeschränkt ist, da nur die Spieler, die teilnehmende Banken nutzen, die Möglichkeit haben, Zahlungen über GiroPay zu tätigen. Für die Spieler, die Zugang zu dieser Methode haben, ist dies jedoch eine hervorragende Möglichkeit, in Online-Casinos zu spielen.

FAQ

Was ist GiroPay?

GiroPay ist ein Online-Zahlungssystem, das von vielen deutschen Banken unterstützt wird und als Option bei verschiedenen Online-Anbietern und Händlern zu finden ist, darunter auch die besten GiroPay Online Casinos.

Wie funktioniert GiroPay?

GiroPay funktioniert ähnlich wie eine Online-Überweisung. Der einzige Unterschied ist, dass es einen zweistufigen Anmeldeprozess gibt, bei dem du die Bankleitzahl deiner Bank eingeben musst und dich dann in dein Online-Bankkonto einloggen musst.

Gibt es irgendwelche Gebühren bei GiroPay?

Die Gebühren in diesem System werden komplett von den Händlern bezahlt – in diesem Fall von den Betreibern der Internet-Glücksspiele. Glücklicherweise sind diese Kosten gering, was bedeutet, dass sie nicht an die Spieler weitergegeben werden, und du solltest niemals irgendeine Art von Gebühr im Zusammenhang mit diesen Einzahlungen sehen.

Wo kann ich diese Zahlungsmethode nutzen?

GiroPay ist ausschließlich auf dem deutschen Markt verfügbar. Nur Nutzer, die ein Konto bei einer der teilnehmenden Banken haben, können es für Käufe oder Zahlungen nutzen.

Kann ich damit die Auszahlungen erhalten?

Leider ist dies keine Option, um Auszahlungen vorzunehmen. Die Spieler müssen einen alternativen Weg zur Auszahlung finden, wie zum Beispiel eine direkte Banküberweisung, ein E-Wallet oder einen Scheck.

Casino Einzahlung Bewertungen