Categories
Blog

Entdecke die Three Card Poker-Wetten

Wir wollen, dass du der beste Online Casino-Pokerspieler wirst allerzeiten. Deshalb haben wir, wenn du ein Three Card Poker-Fan bist, die wichtigsten Wetten umfasst, die du nutzen kannst. Finde heraus, ob sie deine Fragen lösen können und genieße noch mehr dein Spielerlebnis.

Was ist Three Card Poker?

Three Card Poker ist ein Casino-Tischspiel, das die Poker-Kartenränge verwendet, aber die Einsätze auf eine ganz andere Art und Weise löst. Das Spiel bietet sowohl einen Haupteinsatz (“Ante and Play”) als auch einen Nebeneinsatz (“Pair Plus”). Die Spieler müssen während einer Hand mehrere Einsatz-Entscheidungen treffen, daher hat es einen strategischen Aspekt. Das Spiel ist schnell und einfach zu spielen, was den Casinospielern eine nette Möglichkeit bietet, Poker zu spielen, ohne die Hektik der Texas Hold’em-Tische. Von allen Spielen, die heutzutage im Online Casino angeboten werden, ist Three Card Poker das profitabelste.

Ante und Play-Wetten

Die Hauptwette ist in die Phasen “Ante” und “Play” unterteilt, was der Hauptwette ihren Namen gibt. In einigen Casinos ist der Ante-Einsatz vorgeschrieben. In vielen Casinos hat der Spieler die Wahl, ob er einen Ante-Einsatz machen will oder nicht. (In beiden Fällen ist der “Pair Plus”-Einsatz obligatorisch.) Sobald der Ante- und der Pair Plus-Einsatz platziert sind, teilt der Dealer drei Karten an den Spieler und drei Karten an das Haus aus. Die Spieler werfen einen Blick auf ihre Hände.

Die Spieler, die einen Ante-Einsatz gemacht haben, müssen dann eine Entscheidung treffen: Aussteigen oder eine “Play”-Wette platzieren. Der “Play”-Einsatz entspricht dem ursprünglichen Ante-Einsatz, also muss sich der Spieler (nachdem er sich seine Karten angeschaut hat) entscheiden, seinen ursprünglichen Einsatz zu verdoppeln oder auszusteigen. Wenn er aussteigt, verliert er seinen ursprünglichen Ante-Einsatz.

Nachdem der “Play”-Einsatz getätigt wurde, schaut sich der Dealer sein Blatt an und alle Einsätze werden aufgelöst. Eine Hand findet ziemlich schnell statt, was dem Casino Spaß macht, da das Spiel einen Hausvorteil hat, der etwa doppelt so hoch ist wie bei europäischem Roulette oder Baccarat. Three Card Poker hat jedoch einen besseren Hausvorteil als amerikanisches Roulette, Keno und die meisten Slotmaschinen. Es gibt vier verschiedene Auszahlungstabellen für den Ante-Einsatz, bei denen der Hausvorteil zwischen 3,37 % und 4,28 % variiert.

Pairplus-Wette

Die Pairplus-Wette kann als Nebenwette angesehen werden, obwohl (wie bereits erwähnt) es auch Spiele gibt, in denen man den Ante-Einsatz nicht machen muss. Der Hausvorteil ist bei Pair Plus tendenziell höher, also sollten Spieler beides spielen. Wenn die Mini-Royal Jackpot-Regel dabei ist, findest du sieben verschiedene Auszahlungstabellen, die einen Hausvorteil von 2,32 %, 2,7 %, 3,49 %, 4,58 %, 5,1 %, 5,57 % und 7,28 % haben. Wenn keine Mini-Royalitätsregel gilt, siehst du eine von 6 Lohntabellen, die 2,14%, 4,2%, 4,38%, 5,39%, 7,1% und 7,73% betragen können. Ein “Mini-Royal”-Jackpot enthält eine zusätzliche Gewinnmöglichkeit: ein passendes Ass, König und Dame.

Dieser Einsatz wird “Paar plus” genannt, aus dem gleichen Grund, warum Video Poker Spiele “Jacks or Better” oder “Tens or Better” genannt werden. Ein Paar von irgendetwas ist die grundlegende Gewinnwette. Um den Pairplus-Einsatz zu gewinnen, brauchst du mindestens ein Paar 2er. Beachte, dass ein Paar Zweier genauso gut ist wie ein Paar Asse, aber das ist immer noch eine hohe Latte in einem Spiel mit nur drei Karten. Andere Gewinnblätter sind ein Flush, ein Straight, ein Drilling, ein Straight Flush und (in manchen Fällen) das Mini-Royal. Denke daran, dass Flushes und Straights häufiger vorkommen, da du nur drei statt der üblichen fünf Karten brauchst, um zu gewinnen. Eine Handvoll Casinos bieten eine zusätzliche Regel an, bei der der Mini-Royal mehr für Pik als für andere Farben ausbezahlt wird.

Sechs Karten Bonus-Einsatz

Manche Casinos sind dafür bekannt, dass sie eine zusätzliche Nebenwette namens “6-Karten-Bonus” anbieten. Dieser wird basierend auf der besten 5-Karten-Hand aus einer beliebigen Kombination deiner 3 Karten und der 3 Karten des Dealers ausgezahlt. Diese Nebenwette wird ausbezahlt, wenn diese Karten zu einem Drilling, Straight, Flush, Full House, Four of a kind, Straight Flush und Royal Flush kombiniert werden. Um deinen Einsatz abzuschätzen, beträgt die Auszahlung auf den Royal Flush 1000:1. Vergiss nicht, dass du sechs Karten bekommst, um dieses Blatt zu bilden. Deine Chancen, einen Royal Flush zu bekommen, sind also größer als bei 5-Card Stud-Spielen und weniger wahrscheinlich bei Texas Hold’em und Seven-Card Stud.